Dienstag, 30. November 2010

Pack dir soviel in deinen Kopf, wie du nur kannst!

Heute hat meine Chefin, die schon etwas älter und manchmal leicht schusselig ist, mir etwas interessantes über ihre Einstellung zum Thema Studium und Weiterbildung erzählt. Sie hat ihrem Sohn immer gesagt: Wenn du die Chance hast, Wissen zu ergattern, dann nimm die wahr. Denn was du einmal in deinem Kopf hast, kann dir keiner mehr nehmen! Du kannst Haus und Hof verlieren, du kannst Arme und Beine verlieren, aber was du im Kopf hast gehört dir, das ist dein Kapital.

Gut, das war nicht wörtlich, sondern meine Version. Man hört ja immer was man hören möchte und was manche eventuell als alte Oma Besserwisserspruch gesehen hätten ist für mich eben eine interessante Weisheit zum Them Erfolg und Wissensdurst. Und noch dazu kann man es natürlich nicht exakt nehmen, man kann ja senil werden, Sachen vergessen und was auch immer. Aber der Gedanke gefällt mit, dass man einfach möglichst viel lernen sollte, möglichst interessiert und wissbegierig durchs Leben marschieren sollte. Passend dazu gibt es ein Zitat von einem asiatischen Philosophen (Mir ist der Name entfallen) „Egal, wie beschäftigt du bist, du solltest dir immer die Zeit nehmen, Bücher zu lesen.“

Irgendwie gefällt mir dieser Gedanke, sich mit seinem Wissen ein mächtiges „Instrument“ zu schaffen, quasi ein multifunktionales Werkzeug, was über die Jahre hinweg immer neue Funktionen bekommt und alte verbessert. Macht irgendwie Freude auf vieles :)

Phil


PS: Auf Deutsch zu schreiben ist WIRKLICh viel leichter als auf Englisch, da mus ich mal dran arbeiten :D

Kommentare:

  1. puh.
    ich hatte bei dir eine zeit lang das gefühl, dass dir so eine einstellung abhanden gekommen sei und dass du den sinn, sich wissen anzueignen nur noch in relation zur konkreten anwendbarkeit sähest.
    (?)

    AntwortenLöschen
  2. Wie meinst du das? Falls du meinst ich halte nichts von sowas wie "Allgemeinbildung ist ein Muss und spricht für einen "guten" Menschen", ist das durchaus noch so:P
    Oder beziehst du dich aufs Studium? Sprich frei heraus :P

    AntwortenLöschen