Mittwoch, 5. Januar 2011

I'm a Shithead!

Wow! Gerade habe ich Accepted geguckt, einen Film, den ich seit Wochen mal wieder sehen wollte. Nicht weiter besonders, auch wenn es ein SEHR empfehlenswerter Film ist, so wie auch Terminal, den ich neulich sah und der mich wieder mal sprachlos gemacht hat.

Nein, warum ich das hier poste ist nicht unbedingt, weil der Film so genial ist, es geht mir um Justin Long. Dieser Junge Kerl fiel mir zuerst positiv in "He's just not that into you" auf, da stach er aber noch nicht so heraus. In "Die Hard IV" war er dann schon göttlich ohne anmaßend zu werden ("Wenn der Kerl auch nur halb so viel Shit im Hirn hätte wie ich, würde sein Kopf explodieren!"), und in Accepted geht er in meinen Augen komplett in seiner Rolle auf!

Es ist schwer zu beschreiben, wie ein Schauspieler in einem Film so glaubwürdig und sympathisch herüberkommen kann wie Justin Long; Wenn man ihn sieht, weiß man einfach, warum er Schauspieler ist!

Also: Solltet ihr Die Hard IV oder Accepted noch nicht geguckt haben, tut das. Solltet ihr sie gesehen haben, guckt einen anderen Film mit Justin Long, es lohnt sich sicher! Falls keiner dabei ist, der euch interessiert, guckt Terminal ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen