Donnerstag, 11. August 2011

Aus alt mach neu

Da ich momentan viel zu tun habe, komme ich nicht zum bloggen, aber hier immerhin ein interessanter Bilder-Post davon, wie ich eine alte Monitor-Box wieder lauffähig bekommen habe:

Die Box ist total zerlegt, der Tieftöner ist nicht nur zerclippt, er hat auch einen Krater in die Schallwand gerissen

Erst mal einen ordentlichen Ersatz besorgen

Eine Verstärkung für die Schallwand muss her

In zwei Teilen, damit es in die Box passt und mit Verzahnung

Ab in die Box, alles passt

Die Verzahnung sitzt und sollte gut halten

Alles anleimen, verschrauben und ordentlich trocknen lassen

Der neue Tieftöner eingebaut

Lautsprechergitter davor und alles im Sound-Test

Sieht aus wie neu, spielt nicht schlecht, so mag man es doch :)  

Und so habe ich aus einer alten, kaputten Schrott-Box doch noch einen recht gebrauchbaren Bühnen-Monitor für wenig Geld zaubern können. Ihr seht also: Ich schlafe nicht den ganzen Tag, wenn ich nicht blogge :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen