Dienstag, 31. Januar 2012

Der launische Heim-Computer

Mein Desktop-PC macht seit längerem Ärger weil das Netzteil alt und senil ist.

Generell mag er keine Belastung mehr weil das zu viel Strom zieht und zu einem prompten Abstürzen führt aber seit Neustem (lies seit einigen Wochen) fährt er manchmal auch gar nicht hoch wenn ihm danach ist.

Dann hilft für mich nur: Netzteil aus, Netzteil an, nochmal probieren. Dieser Vorgang ist dann so lange zu wiederholen bis mein Computer die Lust verspürt anzugehen. Anfangs ging das noch, ich musste halt mal fünf Minuten länger warten, aber an Tagen wie dem heutigen, wo er sich innerhalb von 13 Stunden rund NULL mal die Mühe macht hochzufahren werde ich schon etwas ungelassen.

Das Problem ist ja nicht einen Tag ohne PC auszukommen. Das Problem ist die Unsicherheit, ob und vor allem wann er überhaupt mal wieder angeht und wenn er sich dazu entscheidet, wie lange der Zustand hält. Ich habe Angst um meine Festplatten und brauche dringend neues Equipment. Hoffentlich regnet es die Woche Geld, es soll ja immerhin eisig kalt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen